Ex zurück: Schritt für Schritt zum Happy End


Ex zurückgewinnen: Wie Sie die Weichen für eine Versöhnung stellen

Wenn die Liebe zerbricht, steht man oft fassungslos da – vor allem, wenn die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback fortdauert. Doch wie lässt sich der Verflossene zurückerobern? Durch Geduld, Einfühlungsvermögen und Selbstreflexion stehen die Chancen gut. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Schritten Sie eine zweite Chance für Ihre Liebe schaffen.

illustration design illustration

Etappe 1: Nutzen Sie die Trennung, um zu sich zu finden

Nach einer Trennung gilt es zunächst, Abstand zu gewinnen. Nehmen Sie sich die Zeit zu trauern, um herauszufinden, was Sie wirklich wollen. Machen Sie sich die Zeit der Trennung zunutze, um alte Hobbys wiederzuentdecken oder neue Interessen zu verfolgen. Durch die Fokussierung auf Ihr persönliches Wachstum, werden Sie innerlich reifen und an Ausstrahlung gewinnen. Solch eine selbstbewusste Haltung ist die Voraussetzung für ein mögliches Liebes-Comeback.

Schritt 2: Setzen Sie sich mit Ihrem Anteil an der Trennung auseinander

Um die Basis für eine Versöhnung zu schaffen, gilt es, aus den Erfahrungen der Vergangenheit zu lernen. Analysieren Sie Ihre Rolle bezüglich der Konflikte, die zur Trennung geführt haben. Unter Umständen sind Sie den Bedürfnissen Ihres Partners nicht gerecht geworden? Waren Sie zu eifersüchtig oder haben zu viel Druck ausgeübt? Nur wenn Sie Ihre Fehler erkennen und akzeptieren, haben Sie die Chance, es beim nächsten Anlauf besser zu machen.

Phase 3: Stellen Sie den Kontakt behutsam wieder her

Sobald Sie das Gefühl haben, innerlich gefestigt zu sein, ist es an der Zeit, auf Ihren Ex-Partner zuzugehen. Wählen Sie einen neutralen Anlass, um Ihr Interesse zu signalisieren. Möglichkeiten dafür sind ein Kommentar in den sozialen Medien, ein gemeinsames Hobby oder der bevorstehende Hochzeitstag Ihrer Freunde. Bringen Sie zum Ausdruck, wie wichtig er Ihnen ist und dass Sie um sein Wohlergehen besorgt sind. Doch üben Sie keinen Druck aus. Lassen Sie dem anderen Raum, wenn er die Annäherungsversuche (noch) nicht erwidern kann.

Phase 4: Thematisieren Sie die Gründe für die Trennung

Wenn Sie wieder in Kontakt sind und Ihr Ex Gesprächsbereitschaft signalisiert, bietet es sich an, ins Gespräch über die Schwierigkeiten der Vergangenheit zu kommen. Hören Sie aufmerksam zu, ohne gleich zu bewerten und lassen Sie auch Ihren Ex zu Wort kommen. Spielen Sie nicht den Beleidigten, vielmehr validieren Sie die Erfahrungen Ihres Ex-Partners. Durch einfühlsames Zuhören und ehrliches Interesse lässt sich die Basis für einen Neuanfang schaffen.

Schritt 5: Zwingen Sie kein Happy End herbei, lassen Sie die Dinge sich entwickeln

Eine Versöhnung braucht Zeit. Auch wenn Sie sich ein Happy End herbeisehnen, geben Sie dem anderen den nötigen Raum. Machen Sie deutlich, wie ernst es Ihnen mit einer zweiten Chance ist, aber verzichten Sie darauf zu bedrängen oder Erwartungen aufzubauen. Ergreifen Sie die Phase des vorsichtigen Kennenlernens, um herauszufinden, ob die Basis für einen Neuanfang (noch) trägt. Werben Sie um Ihren Ex, wie wichtig er Ihnen ist – jedoch ohne Ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche aus dem Blick zu verlieren. Mit Beharrlichkeit, Geduld und der Bereitschaft, aufeinander zuzugehen, haben Sie gute Chancen auf ein Happy End.

Fazit

Den Weg für ein Liebes-Comeback zu ebnen, ist eine Kunst, die man lernen kann. Wenn Sie es schaffen, die richtigen Schritte im respektvollen Umgang miteinander zu gehen, erhöhen Sie die Chancen auf ein Happy End. Bewahren Sie sich eine positive, zuversichtliche Haltung, stattdessen zeigen Sie ihm durch Taten, wie wichtig er Ihnen ist. Bei respektvollem Umgang und liebevollem Interesse am Gegenüber können Sie auchverletzte Gefühle heilen und eine zweite Chance für Ihre Liebe schaffen. Gleichwohl, wie bekomme meine ex zurück der andere auf Ihre Versöhnungsbemühungen reagiert: Verlieren Sie nicht den Respekt vor sich selbst. Die Basis für eine erfüllende Partnerschaft ist, wenn beide Partner sich als eigenständige Persönlichkeiten wertschätzen. Richten Sie Ihre Energie darauf aus, Ihr Glück und Ihre Zufriedenheit in die eigene Hand zu nehmen. Wenn Sie sich selbst der beste Partner sind ist das der beste Boden, auf dem eine Versöhnung gelingen kann.

Welchen Ausgang Ihre Bemühungen um ein Liebes-Comeback nehmen werden: Sehen Sie jede Begegnung als Geschenk, das Ihnen wertvolle Einsichten über sich selbst und das Leben offenbart. Mit dieser Einstellung kommen Sie Ihrer eigenen Mitte und Erfüllung immer näher. Diese Selbstwerdung wiederum ist der beste Boden, dass Sie Erfüllung in sich selbst und in der Begegnung mit anderen Menschen finden. So gesehen: Machen Sie sich jeden Schritt auf dem Weg der Versöhnung zunutze, um an sich selbst zu wachsen und noch mehr zu dem Menschen zu werden, der Sie sein wollen. So können Sie nicht nur Ihre Beziehung vertiefen, sondern auch sich selbst auf einer tieferen Ebene begegnen – ganz gleich, welche Form von Partnerschaft Sie letztlich leben werden.